Schrittzähleraktion nach Woche 3 auf hohem Niveau

Auszeit aus aktuellem Anlass

Bei Regenbogen Wohnen laufen seit dem 1. März fünf Laufteams mit je fünf Mitarbeiter*innen 10.000 Schritte täglich mit dem Schrittzähler. Das virtuelle Ziel ist Madrid. Innerhalb von zwei Monaten wird so eine Strecke von insgesamt 1.966 km und 400 km pro Team zurückgelegt. Diese Woche waren die Teams wieder fleißig. Jeder Läufer hat durchschnittlich über 11,5 km pro Tag zurückgelegt. Die Läufer*innen waren überwiegend in der Natur unterwegs, unter anderem auf dem Frauenberg in Eichstätt, im Wald in Wettstetten, am Mallertshofener Weiher bei Unterschleißheim und an der Sempt in Erding.

Wochenranking / Schritte pro Team:

  • Kinder- und Jugendhilfe in Neuburg a. D.: 496.848
  • Ruhpolding: 486.301
  • Region München: 416.743
  • Region 10 (Ingolstadt, Ernsgaden, Neuburg a. D.): 339.519
  • Unterschleißheim: 299.536

Auszeit aus aktuellem Anlass
In Zeiten von Corona und den damit verbundenen Ausgangsbeschränkungen gibt es weitaus wichtigere Dinge als die Lauf-Challenge. Alle Energie sollte in den Schutz vor Ansteckung und in die bestmögliche Betreuung der Kunden gesteckt werden. Wir setzen die Schrittzähleraktion so lange aus, bis sich die Lage entspannt hat. Wir geben rechtzeitig den neuen Starttermin bekannt. Die Läufer können sich in der Zwischenzeit weiter fit halten und die Schritte auf freiwilliger Basis zählen. Bitte bleibt gesund und haltet Abstand!

@Teams: Danke für Eure Motivation und die vielen Schritte bisher 🙂