Seniorenpost aus der Kinder- und Jugendhilfe in Neuburg a. D.

Aktive Kids gegen Lagerkoller

Die Kinder- und Jugendhilfe hat eine Facebook-Anzeige von einem Seniorenheim entdeckt. Einige der Kinder haben sich gleich ans Werk gemacht und etwas für die Senioren gemalt. Irgendwie sitzen alle im gleichen Boot. Die Kids aus der KJH können sich recht gut einfühlen, wie es den Damen und Herren im Seniorenheim gerade geht.

Corona stellt uns vor ganz neue Herausforderungen. Die Kinder haben keine Schule mehr und werden von den Mitarbeiter*innen nun auch Vormittags mit den schulischen Aufgaben betreut. Die Kinder können viel weniger rausgehen, treffen keine Freunde mehr und die Spielplätze sind geschlossen.

Stattdessen fahren sie zusammen in den nächsten Wald und machen Spiele oder Wanderungen. Die Kinder- und Jugendhilfe bietet im Alltag wesentlich mehr Angebote an, sei es zum Osterdeko basteln, das eigene Zimmer renovieren, Bügelperlen-Bilder gestalten, Palettenmöbel bauen oder eben Post an die Senioren im Heim.

Die Pädagogen lassen sich viel einfallen damit kein Lagerkoller entsteht.

Schön, dass die Kids einen kreativen Weg gefunden haben, mit der Situation umzugehen und sich dabei gleichzeitig sozial zu engagieren.